Blog

15.02.2019

3. Schneeschuhwanderung mit Willi

3. Schneeschuhwanderung mit Willi

Unsere letzte Gästewanderung führte uns vom Hotel POST direkt auf der gegenüberliegenden  Talseite über einen tief verschneiten Forstweg in Richtung Langesthei. Mit unseren Schneeschuhen stapften wir durch teilweise hüfthohen Schnee dem Weg entlang.

Wir kamen dabei ganz schön in`s Schwitzen. Das Verkehrszeichen "Mopedfahrverbot" entlockte uns bei dieser Schneelage nur ein Lächeln.

Vorbei an mächtigen Eiszapfen und unter umgestürzten Bäumen hindurch, gelangten wir hoch über den Ferienort See hinauf. Beim Blick hinunter in das tief unter uns liegende Dorf erzählte uns Willi, unser Wanderführer, einiges über die Besiedlung des Ortes, über die Namensgebung und manches mehr.

Am Umkehrpunkt angelangt, stärkten wir uns mit einem "Gipfelschnaps" und genossen Tee und Glühwein. Dabei führte uns Willi die Standartausrüstung für Schneeschuhwanderer und Schitourengeher im Hochgebirge vor. Julius kniete im Schnee und betete um einen guten Abstieg, der uns dann auch vorzüglich gelang.

Bei einem kleinen Bier im Hotel POST ließen wir unseren Ausflug in den unberührten Winterwald gemütlich ausklingen.

‹‹ Zurück zum Blog

Impressum Datenschutzerklärung Website by Zmart.at