Blog

14.09.2015

12. Gästewanderung 2015

12. Gästewanderung 2015

12. Gästewanderung zu den Scheidseen und zur Heilbronner Hütte. TEXT:

 

Bei angenehmen Temperaturen und herbstlich schönem Wetter führte uns die letzte Gästewanderung wieder zu den Scheidseen und zur Heilbronner Hütte. 

Von Galtür aus brachte uns ein Taxibus bequem zur Verbella – Alm. Der erste steile und steinige Aufstieg war bald überwunden. Gemächlich wanderten wir unserem Ziel, der Heilbronner Hütte entgegen, die wir bereits von der Ferne sehen konnten. 

Vorbei an friedlich grasenden Kühen stiegen wir bergwärts und konnten dabei einige Murmeltiere beobachten, die sich in der warmen Herbstluft auf den Steinblöcken sonnten. 

Nach dem letzten Steilaufstieg weitete sich die Landschaft. Wir blickten auf die beiden Scheidseen, die malerisch  im milden Herbstlicht vor uns lagen. Im Hintergrund die angezuckerten Berge der Verwallgruppe – ein traumhafter Anblick.  Zusammen umrundeten wir die beiden Scheidseen und stiegen anschließend die letzten Höhenmeter zur Heilbronner Hütte hinauf. 

Wie immer wurden wir freundlich aufgenommen. Bei einem kühlen Bier und einer schmackhaften Almjause saßen wir in der Sonne und genossen den Aufenthalt.  Zu unserer Überraschung verzauberte uns dann eine junge Musikantin mit ihrem Harfenspiel. Wir wären gerne noch länger dort gesessen, aber der Rückweg wartete noch auf uns. 

Vorbei an der Verbella – Alm wanderten wir zum versteckten Zeinissee, der malerisch in die Berglandschaft eingebettet liegt. Der weitere Abstieg zum Zeinisjoch verlangte nochmals volle Konzentration im steilen Gelände, bevor wir sicher und wohlbehalten die Bushaltestelle erreichten.  

In See im HOTEL POST angekommen, ließen wir diesen angenehmen Frühherbsttag bei einem kühlen Bierchen gemütlich ausklingen. Schön war`s !           

‹‹ Zurück zum Blog