Blog

01.04.2015

Gigglerspitze Skitour

Gigglerspitze Skitour

Die Gigglerspitze der Hausberg von Tobadill ist vom Post Hotel aus immer sichtbar. Für uns war klar hier müssen wir mal im Winter hinauf. Die ca. 600 Höhenmeter West Rinne wäre sicher ein Traum zum abfahren. Klar war dass die Rinne nur bei absolut optimalen Lawinenbedingungen fahrbar ist. 

Wir starten schon um 06:00 von Giggl bei Tobadill aus los, da die Lawinenverhältnisse am Nachmittag wegen Durchfeuchtung der Schneedecke wieder kritischer werden. Am Vormittag war Lawinenstufe 1 - was auch unbedingt notwendig war um die Tour in Angriff zu nehmen.

Wir folgen dem Sommerweg mit geschulterten Ski bis zur Giggleralpe. Hier mussten wir bald die Harscheisen in der steilen Flanke der Gigglerspitze montieren. Der Grat führt dann direkt zum Gipfelkreuz der im Winter selten besuchten Gigglerspitze. Alle Abfahrten von der Gigglerspitze sind nur bei optimalen Verhältnissen zu machen. Die Westrinne allerdings war optimal an diesem Tag so konnten wir diese spannende Abfahrt wagen. Die Rinne leitet einem direkt ins Giggler Tobl und von dort wieder zurück zur Giggler Alpe. Einen spannende, eindrucksvolle Tour die nur selten gemacht werden kann. Nach einer schönen Rast auf der Alpe ging es wieder zurück ins Tal.

‹‹ Zurück zum Blog